Silomais

In den Niederlanden wird in der Landwirtschaft viel Silomais erzeugt (auf mehr wie 200.000 ha). Regelmäßig wird zwischen Mitte September und Mitte Oktober geerntet, wenn das Korn hart teigreif ist. Im Allgemeinen wird die gesamte Pflanze mit Blatt, Stängel und Kolben mittels eines Maishäckslers zerhäckselt und siliert. Silomais ist ein stärkereiches Viehfutter, das vor allem in der Rindviehhaltung verwendet wird.

Aalborg

(FAO 160)

  • Gute Erträge mit hohen Futterwerten
  • Maximaler Ertrag bei Aussaat zwischen 10. und 30. Mai
  • Durch wärmeren Boden bessere Phosphatausnutzung
  • Standardmäßig mit Optiplus geliefert (kein Mesurol nötig)
  • Erst Gras ernten und dann Aalborg säen

Pirro

(FAO 210)

  • Frühreife Masse mit Qualitätserhalt
  • Robuste, starke Pflanzen, die während und nach der Blüte noch weiter wachsen
  • Standardmäßig mit Optiplus geliefert (kein Mesurol nötig)
  • Viel Praxiserfahrung: früh, Tonnen und VEM!

Silostar

(FAO 220)

  • Gesunde Pflanzen mit sehr hohen Erträgen und guter Qualität
  • 50:50-Mischung der Spitzensorten Rigoletto und Assano
  • Standardmäßig mit Optiplus geliefert (kein Mesurol nötig)

SY Madras

(FAO 235)

  • Einzigartige Kombination: viele Tonnen mit bester Verdaulichkeit
  • Massebetonte Pflanzen mit sehr guter Frühjahrsentwicklung (9)
  • Mittelfrühe Masse mit Spitzenqualität

Erasmo

(FAO 240)

  • Erasmo ist eine mittelfrühe Sorte mit sehr hohen Erträgen
  • Mehr Masse für weniger Euro
  • Standardmäßig mit Optiplus geliefert (kein Mesurol nötig)

Direkte Bestellung oder Ratschläge?

Unseren Produkt Spezialist sind hier um zu helfen.

+31 521 - 51 30 42 oder mail